Andalusien #5 Granada

am

Hola und Moin ihr Lieben!

Zwischen diesem Blogpost und meinem tatsächlichen Aufenthalt in Granada liegen bereits 9 Wochen. Dennoch wollte ich diesen Beitrag der Vollständigkeit wegen unbedingt verfassen.
Das ist also der letzte Post zu meiner Andalusien Reise im Sommer 2017. Zur Einstimmung trinke ich nebenbei einen selbstgemachten Tinto de Verano con Limon. Endlich habe ich ein gutes Rezept gefunden, dass fast so gut schmeckt wie das Original vor Ort! Der Tick? Ganz einfach, Fanta Lemon! Allerdings musste ich danach eine ganze Weile suchen, bin nun aber fündig geworden. Zurück in Wilhelmshaven (daher das Moin) in einem Combi.

Um euch einen Eindruck meiner Erlebnisse in Granada zu verschaffen, hier ein kurzes Video im Vlog Format:


Natürlich war das absolute Highlight meines Granada Aufenthaltes der Besuch der Alhambra. Schon zwei Monate vor meinem Urlaub habe ich dafür Tickets gekauft, was ich euch auch unbedingt ans Herz legen möchte! Vor Ort waren alle Tickets schon ganz früh am Morgen vergriffen… Keine Chance für ein Ehepaar aus Kanada, welches ich bei einer Free Walking Tour kennengelernt hatte.

Nachdem wenige Tage zuvor ein Terroranschlag in Barcelona die Menschen wieder einmal aufschrecken ließ, waren in Granada unzählige Polizeiwagen unterwegs. Große PKWs wurden an den Eingängen der Fußgängerzonen geparkt, um Geschehnisse wie die in Barcelona oder Berlin zu verhindern. Außerdem gab es zahlreiche Personenkontrollen. Dennoch habe ich mich zu keiner Zeit unsicher gefühlt. Granada hat mein Herz schnell gewonnen. Eine wirklich sehr schöne Stadt!

Jetzt zurück in Deutschland bekomme ich beim Verfassen dieses Blogposts großes Fernweh! Hoffentlich kann ich bald wieder einmal los und andere Länder bereisen ☺️

Was ist dein nächstes oder letztes Reiseziel?

Bis bald ❣️
Lena

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Jill sagt:

    Ich bin jetzt gerade 2 Wochen wieder zurück und mir hat die Andalusien Reise super gut gefallen und ich war froh, deine Artikel vorher einmal zu lesen :o)
    Für Alhambra: Ich hatte kein Ticket im Voraus, da ich recht spontan gereist bin. Morgens gibt’s auf deren offiziellen Seite wieder eine gewisse Anzahl an Tickets. Auch hier, muss man schon recht früh dran sein (ich hab meine um 7h00 reserviert). Hat aber dann auch ohne Problem geklappt :o)
    Und das Rezept für den Tinto musst du uns verraten!
    LG,
    Jill

    Gefällt 2 Personen

  2. peachblog sagt:

    Hey Jill, das freut mich sehr zu hören 🙂 Oh und das mit der Alhambra ist natürlich gut zu wissen! Vielleicht hängt das auch etwas mit der Saison zusammen. Ich war ja im August, der Hauptsaison da. Toll, dass es bei dir mit dem Besuch noch geklappt hat!! Und ja das Rezept werde ich gerne nochmal etwas ausführlicher posten 🙂
    Alles Liebe,
    Lena

    Gefällt 2 Personen

  3. Hallo Lena,
    Deine Urlaubsbeschreibung und die Darbietung im Vlog Format finde ich sehr beeindruckend! Sehr schön gemacht und super dargestellt.
    Wenn Engel reisen – dann scheint auch ewig die Sonne 🤣🤣🤣!

    G. l. G. Jochen

    Gefällt 1 Person

    1. peachblog sagt:

      Vielen Dank 😂😊 Ja hoffentlich geht es bald wieder los ✈️

      Gefällt 1 Person

  4. Ich bin im Februar für vier Wochen auf Lanzarote – Vorfreude ist immens groß ☺️!

    G. l. G. Jochen

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s